Nachbarschaft mit Rosalina

Hausrotschwanz

Unterm Dach hat sich ein Hausrotschwanz ein Nest gebaut. Wir nennen das brütende Weibchen Rosalina. Auch Ricardo beteiligt sich an der Ernährung der drei kleinen Nesthocker. Nach Pfingsten ist das Nest verlassen. Wir hoffen, dass die Jungvögel die gefährdete erste Lebenszeit gut überstanden haben. Bald darauf hockt Rosalina aber schon wieder im Nest – der…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Vögel

exotischer Besuch

Nymphensittich

Abends schwirren grün schimmernd kleine Schwärme von Halsbandsittichen über den Garten. Sie haben sich schon lange vom Schlosspark in Wiesbaden-Biebrich aus über den Rhein hinweg ausgebreitet. An einem warmen Nachmittag aber habe ich einen anderen Papagei zu Besuch: Ein Nymphensittich landet auf der Wiese. Etwa eine halbe Stunde lang hüpft der kleine Punker auf der…

Kiebitze im Laubenheimer Ried

Kiebitz-Küken

Gerade gelandet: ein Kiebitz auf einer Wiese im Laubenheimer Ried. Nur das schwarz-weiße Gefieder und dazwischen die Federhaube am Kopf sind zu sehen. In diesen Wochen sind die besonderen Vögel sehr aktiv. Ihre waghalsigen Flugmanöver fallen schon von weitem auf. Was hat denn der genommen? fragt eine Freundin erstaunt beim Anblick der Flugbewegungen. Abrupt können…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Vögel

Garten-Nachbarn

Schwarzkehlchen

Manchmal fliegt ein Storch über den Garten. Die Störche brüten in dieser Zeit auf den Hochspannungsstrommasten in der Nachbarschaft. Eine Webcam des Stromversorgers Mainzer Netze ermöglicht einen Blick ins Storchennest. In wenigen Tagen könnte es so weit sein, dass die Jungvögel schlüpfen. Das Laubenheimer Ried ist ein Vogelparadies. Neben dem Geklapper der Störche sind die…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Vögel