erste Apfelernte

Das im März gepflanzte erste Apfelbäumchen hat wunderschöne Äpfel entwickelt. Sie schmecken süß-sauer und sind sehr saftig. Für die Spalier-Kultur habe ich die Zweige der Rubinette wie des Gala-Apfelbäumchens mit Steingewichten nach unten gebogen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Bäume

Palatina

Im Frühjahr gepflanzt, und jetzt sind schon die ersten Trauben reif: Drei Stöcke der Rebsorte Palatina tragen reiche Frucht. Die Beeren sind angenehm süß und haben ein fruchtiges Muskat-Aroma, was auch die Vögel zu schätzen wissen. Einen Tag nach der Aufnahme waren die Trauben alle abgefressen. Palatina ist eine Tafeltraube, die als resistent gegen den…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Beeren

Erntedank: Kornellkirchen

Fünf Monate nach dem Einpflanzen trägt die erste Kornellkirsche reiche Frucht: Sie schmeckt säuerlich-bitter. Vor allem aber bieten sie einen hübschen Einblick zur Straße hin. Den Versuch mit einer Konfitüre wage ich vielleicht im nächsten Jahr.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Bäume